Erfolgreiches Wochenende für die F Junioren der TSG Ehingen:
Am Sonntag veranstaltete der SV Hohentengen ein Benefizturnier für den an Krebs erkrankten Leon und hatte dazu eingeladen.
Aufgrund der vielen Zusagen fand morgens ein Turnier für F2 Kinder und nachmittags eines für F1 Kinder statt.
Die F2 Kids hatten in der Vorrunde insgesamt 4 Spiele. Mit 2 Siegen und 2 Unentschieden wurde man Gruppenerster und hatte sich somit für das Endspiel gegen die Mannschaft des SV Langenenslingen, einer F1 Mannschaft, qualifiziert. In einem tollen Finale mit Chancen auf beiden Seiten war jedoch der Gegner mit 2 Toren besser.
Am Nachmittag hatten die F1 Kids ebenfalls 4 Spiele zu absolvieren. Mit 3 Siegen und einen Unentschieden wurde ebenfalls das Finale erreicht. Dort stand mit dem FV Bad Saulgau 1 ein ebenbürtiger Gegner gegenüber. Nach regulärer Spielzeit stand es 1:1. Das anschließende 7m Schießen wurde mit 3:0 gewonnen.
Bei der Siegerehrung wurde dem Veranstalter ein Scheck für den kranken Leon überreicht. Die Spendengelder wurden in einer einmaligen Sammelaktion von Eltern und Spielern von den Bambini bis zu den C Junioren gesammelt. Die Alt-Herrenmannschaft steuerte ebenfalls einen stattlichen Betrag hinzu. Wir danken allen die dafür gesorgt haben, dass wir der SV Hohentengen, für den kranken Leon, einen Betrag von EUR 410 übergeben konnten.