14.07.2015 | Pressemitteilung - Junges Ehingen

Buntes Treiben am vergangen Samstag im Ehinger Stadion.
Die TSG Ehingen Jugendfußballabteilung hatte zu ihrem jährlichen Sommerturnier eingeladen.
Bei herrlichem Fußballwetter war eine große Anhängerschaft mit den Kindern mitgekommen
um sich die 3 Turniere anzuschauen.
Wie in gewohnter Weise wurde der Platz in 4 Kleinfelder unterteilt,
so dass jeweils zwei Mannschaften jeder Altersklasse gleichzeitig spielen konnten.
Bei den F Junioren meldeten sich 12 Mannschaften unter anderem aus Voralberg,
der 2. Fußballbundesliga und der Regionalliga Bayern die in 2 Gruppen aufgeteilt wurden.
Mit den beiden Voralberger Mannschaften, Wacker Biberach und dem Gastgeber TSG Ehingen
waren auch die spielstärksten Mannschaften ins Halbfinale eingezogen.
Das Endspiel war eine Wiederauflage des Finalspiels vom Ehinger Hallenturnier
zwischen dem FC Hard und der TSG Ehingen.
Ein spannendes Spiel, auf einem sehr hohen Niveau im spielerischen sowie auch technischen
Bereich wurde erst 29 Sekunden vor Schluss durch einem strammen Schuss von Sergej Stichling
zugunsten der TSG Ehingen entschieden.
Jeder Spieler erhielt einen kleinen Pokal sowie die Siegermannschaft den von
Jürgen Kubik Gartenbauarbeiten gestifteten Wanderpokal.
Bei den E2 Junioren sagte kurzfristige eine Mannschaft ab, aufgrund der zahlreichen
Parallelveranstaltungen in der Region,
wurde leider kein Ersatz gefunden. Der Modus mit zwei Gruppen wurde jedoch beibehalten.
Mit dem SSV Biberach und den Voralberger Mannschaften Hard und Egg und dem Gastgeber
waren auch hier schnell die Halbfinalisten gefunden.
Auch dieses Endspiel war sehenswert und mit dem SSV Biberach ein würdiger Sieger um
den Wanderpokal des 3. Autohaus Ehingen Cup gefunden.
Die Mannschaften erhielten einen Pokal sowie ein Ball.
Für den Nachmittag stand eigentlich noch ein Bambinispieltag auf dem Spielplan.
Bereits bei der Ausschreibung des Spieltages (neue Spielform 3:3)
war die Resonanz sehr gering.
Leider kamen noch ein paar Absagen hinzu weshalb man sich entschied den Spieltag abzumelden.
Somit stand der Fokus am Nachmittag bei den E1 Junioren.
Im Spielmodus Jeder gegen Jeden standen sich 7 Mannschaften gegenüber.
Am Ende hatten noch 4 Mannschaften die Möglichkeit auf den Turniersieg
den sich der SSV Ulm 1848 mit ihrem neuen Trainer Geatano Siciliano sicherten und so
den Wanderpokal gestiftet vom Autohaus Ehingen bekamen.
Auch hier bekamen die Mannschaften einen Pokal sowie einen Ball.
Das Turnier wurde von vielen Mannschaften insbesondere von den neuen Teilnehmern
für ihre angenehme Atmosphäre und den reibungslosen Verlauf gelobt.
Die Voralberger vom FC Hard fühlten sich so wohl in Ehingen,
dass sie im Anschluss zusammen mit den Ehingern F Junioren ihrem Saisonabschluss
feierten und in mitgebrachten Zelten übernachteten.

 

k Siegermannschaft TSG Ehingen F

 

 Ergebnisse E1

Ergebnisse E2

Ergebnisse F-Junioren

 

die Jugendabteilung der TSG EHINGEN veranstaltet am Samstag, 11.07.2015 ihre Juniorenturniere.
Die Spiele werden auf Kleinfeld, d.h. bei den Altersklassen F-Junioren mit 5-er Mannschaften,
bei E-Junioren mit 7-er Mannschaften ausgetragen.

 

tsg

sommer2015x
 
Einladung 

ANFAHRTSBESCHREIBUNG STADION EHINGEN